BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Zusammenarbeit mit chinesischer Partnerinstitution

Das Central Institute for Vocational and Technical Education (CIVTE) und das BIBB arbeiten seit 2011 auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung zusammen. Der Themenschwerpunkt der Kooperation liegt dabei in der Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung.

Das Central Institute for Vocational and Technical Education (CIVTE) in Beijing ist ein staatliches Forschungsinstitut. Es ist dem chinesischen Bildungsministerium zugeordnet. Seine Funktionen umfassen Forschung und Beratung.

Das CIVTE und das BIBB haben im Mai 2011 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. In der Kooperationsvereinbarung verfolgen beide Partner das Ziel, die Berufsbildungsforschung und -entwicklung durch den gegenseitigen Austausch von Informationen zu fördern. Weiterhin soll ein Qualitätssicherungssystem in der Berufsbildung aufgebaut werden. Die bisherigen Themenschwerpunkte der Kooperation waren:

  • Die Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung,
  • die Verbesserung der Qualifikation des Ausbildungspersonals und
  • die Stärkung der Kooperation zwischen Schule und Betrieb.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung führten BIBB und CIVTE im Oktober 2011 einen Workshop zum Thema „Qualität in der beruflichen Bildung“ in Peking durch. Dabei wurde insbesondere die Kooperation von Staat und Wirtschaft in der beruflichen Bildung in Deutschland thematisiert. Ein weiteres Thema waren Ausbildungsordnungen des dualen Berufsbildungssystems in Deutschland. Beides sind zentrale Elemente der Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung.

Im Jahr 2013 fand ein Workshop in Bejing zu den Themen Coaching von Bildungspersonal und Web 2.0 statt. Ein weiterer Workshop wurde in Qindao zum Thema „Umwelttechnische Berufe“ durchgeführt.

Das BIBB arbeitet seit den 1990er Jahren mit Kooperationspartnern in China im Bereich der beruflichen Bildung zusammen. Zu den Kooperationspartnern zählen, neben dem CIVTE, das Bildungsministerium, das Zentralinstitut für Berufsbildung (ZIBB), die regionalen Institute für Berufsbildung (RIBB) sowie das Institut für Berufsbildung der Tongji-Universität in Shanghai.

Regionales BIBB Partnertreffen Asien-Pazifik identifiziert zukünftige Kooperationsschwerpunkte
Freitag, 28. Oktober 2016

Regionales BIBB Partnertreffen Asien-Pazifik identifiziert zukünftige Kooperationsschwerpunkte

Vom 13.-14. Oktober 2016 fand das zweite BIBB Partnertreffen im asiatisch-pazifischen Raum mit Vertreter/-innen aus sieben Partnerländern in Nanjing (Volksrepublik China) statt.

weiterlesen