BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Kooperation mit mexikanischer Partnerinstitution

Das Partnerinstitut „Colegio Nacional de Educación Profesional Técnica (CONALEP)“ und das BIBB arbeiten bereits seit 2009 auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung erfolgreich zusammen. Die Schaffung von Rahmenbedingungen war bisheriger Schwerpunkt der Zusammenarbeit.

BIBB unterstützte wesentlich den  Aufbau des "Mexikanischen Modells der dualen Berufsausbildung (MMFD)"

In der Kooperationsvereinbarung von 2009 vereinbarten CONALEP und BIBB, dass das BIBB den Aufbau eines institutionellen und rechtlichen Rahmens für die mexikanische (duale) Berufsbildung fachlich begleiten sollte.

Hierbei ging es um die Entwicklung der rechtlichen Grundlagen, die die Ziele, Begriffe und Akteure der dualen beruflichen Bildung in Mexiko nach dem Vorbild des deutschen Berufsbildungsgesetzes (BBiG) festlegen sollte.

Als Ergebnis der langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem BIBB erließ das mexikanische Bildungsministerium (SEP), unter Mitwirkung des CONALEP, im Juni 2015 ein Dekret, das die duale Ausbildung als Bildungsangebot im mexikanischen Ausbildungssystem anerkennt.

Auf der Grundlage der Zusammenarbeit mit dem BIBB und weiteren deutschen Akteuren der Berufsbildungszusammenarbeit entwickelte CONALEP duale Ausbildungsgänge in Anlehnung an das deutsche Ausbildungssystem.

Nach einer zweijährigen Pilotphase wurde das "Mexikanischen Modell der dualen Berufsausbildung (MMFD)" implementiert. Inzwischen bietet CONALEP  in 10 Bundesstaaten mit 201 Unternehmen, 55 Berufsschulen und 1308 Auszubildenden duale Ausbildungsgänge an.


„Greening TVET“  ist weiterer Schwerpunkt

Vom 27.6 – 30.6.2017 hatten das BIBB, CONALEP und UNESCO-UNEVOC zur Konferenz „Towards a sustainable vocational training“ in Metepec (Mexiko) geladen. Mit der Veranstaltung sollte für das Thema „Nachhaltigkeit und Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE)“/ “Greening TVET“ sensibilisiert werden.

Im Anschluss an die Konferenz diskutierten ausgewählte Vertreter/-innen des CONALEP und des lateinamerikanischen UNESCO-UNEVOC-Partnernetzwerkes in einem 3-tägigen Workshop Handlungsansätze zur Umsetzung von „Greening TVET“ in ihren Einrichtungen.

CONALEP identifizierte Ansatzpunkte und Handlungsfelder einer institutionellen Nachhaltigkeitsstrategie mit konkreten Aktivitäten und hat einen Lenkungskreis gebildet. Dieser soll einen Plan zur nachhaltigen institutionellen Verankerung von „Greening TVET“ entwickeln.

BIBB, CONALEP und die regionalen UNEVOC-Netzwerke in Lateinamerika vereinbarten, weiter zum Thema „Greening TVET“ zu arbeiten.

 

Das “Colegio Nacional de Educación Profesional Técnica (CONALEP)“

CONALEP wurde im Jahr 1978 gegründet. Es ist dem mexikanischen Bildungsministerium (SEP) unterstellt. Das Institut ist heute im ganzen Land mit 308 Schulen vertreten. Diese bilden mehr als 75% aller Berufsschüler/-innen in Mexiko aus. Das Bildungsangebot von CONALEP bezieht sich ausschließlich auf die Sekundarstufe II und umfasst 48 unterschiedliche Ausbildungsgänge.
Seit 2015 ist CONALEP auch UNEVOC-Center.

(Stand: März 2018)

 

Dual ausbilden – wie wird das gemacht?
Dienstag, 17. April 2018

Dual ausbilden – wie wird das gemacht?

Dual ausbilden – wie machen Betriebe und Berufsschulen das? Viele Fragen rund um die Durchführung dualer Ausbildung stellte die Delegation des mexikanischen BIBB-Partnerinstituts CONALEP. Vier Tage hatte sie Gelegenheit, Praktiker zu befragen und Ausbildungsstätten zu besichtigen. 

weiterlesen
Neue Impulse für „Greening TVET“ in Lateinamerika
Mittwoch, 19. Juli 2017

Neue Impulse für „Greening TVET“ in Lateinamerika

Vertreter/-innen des mexikanischen BIBB-Partnerinstitutes und des lateinamerikanischen UNESCO-UNEVOC-Partnernetzwerkes diskutierten zur nachhaltigen Berufsbildung. Das Ergebnis zeigt: Punktuelle Aktivitäten existieren bereits. Eine Strategie zur institutionellen Verankerung fehlt aber noch.

weiterlesen