BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

BA/BIBB-Bewerberbefragungen

Bei der BA/BIBB-Bewerberbefragung handelt es sich um eine repräsentative, hochgerechnete schriftlich-postalische Stichprobenuntersuchung von Jugendlichen, die bei der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit als Ausbildungsstellenbewerber/-innen registriert waren. Das BIBB führt die Untersuchung gemeinsam mit der BA auf Weisung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durch.

BA/BIBB-Bewerberbefragungen
Erfolgreiche Integration von Geflüchteten
Dienstag, 27. August 2019

Erfolgreiche Integration von Geflüchteten

Mehr als einem Drittel der gemeldeten Ausbildungsstellenbewerber und -bewerberinnen mit Fluchthintergrund ist es der ersten BA/BIBB-Fluchtmigrationsstudie zufolge im Vermittlungsjahr 2017/2018 gelungen, in eine betriebliche Berufsausbildung einzumünden.

weiterlesen
BIBB-Datenreport 2019 zum Berufsbildungsbericht erschienen
Mittwoch, 10. April 2019

BIBB-Datenreport 2019 zum Berufsbildungsbericht erschienen

Zwar ist die Zahl der betrieblichen Ausbildungsplatzangebote, der nachfragenden Jugendlichen und der neuen Verträge in 2018 gestiegen – jedoch nehmen die Besetzungsprobleme auf dem Ausbildungsstellenmarkt weiter zu. Dies sind zentrale Ergebnisse des BIBB-Datenreports 2019.

weiterlesen

Persönliche Situation von Geflüchteten : Auswertungen zur Soziodemografie, Wohnsituation und zum Sprachniveau von Ausbildungsstellenbewerbern und -bewerberinnen auf Basis der BA/BIBB-Fluchtmigrationsstudie 2018

Gei, Julia, Niemann, Moritz | Bundesinstitut für Berufsbildung | 2019

"Das BIBB hat, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit (BA), Ende 2018 die sogenannte BA/BIBB-Fluchtmigrationsstudie durchgeführt. Dabei wurden junge Geflüchtete, die bei der BA als ausbildungsstellensuchend gemeldet waren, unter anderem zu ihrer aktuellen Lebenssituation befragt. Bei den Befragten handelt es sich zumeist um junge Menschen, die seit 2013 aus einem der Asylherkunftsländer (Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien) nach Deutschland eingereist sind. Ein Großteil ist männlich und im Durchschnitt waren die Befragten zum Befragungszeitpunkt 24 Jahre alt. Etwas weniger als der Hälfte war es gelungen, in eine vollqualifizierende Ausbildungsform einzumünden. Besonders groß war hier der Anteil derjenigen, die eine duale Ausbildung nach BBiG/HwO begonnen hatten. Von allen Befragten lebte (noch) rund ein Fünftel in einer Flüchtlingsunterkunft bzw. einem Wohnheim für Geflüchtete. Ein Großteil der Befragten gab an, über das B1- oder B2-Sprachniveau in Deutsch zu verfügen und auch die eigene Einschätzung der Sprachkenntnisse fiel überwiegend gut aus. Der Kurzbericht soll die Gruppe der geflüchteten Bewerberinnen und Bewerber ein wenig transparenter machen und aufzeigen, wie wichtig die Aspekte "Wohnen" und "Sprache" sowohl für die Integration in eine Berufsausbildung als auch für die individuelle Situation sind." (Autorenreferat ; BIBB-Doku)

weiterlesen

Zur Situation von Ausbildungsstellenbewerbern und -bewerberinnen : Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragung 2016

Eberhard, Verena, Gei, Julia, Borchardt, Dagmar, Engelmann, Dorothea, Pencke, Alexander

"Der Fachbeitrag stellt zentrale Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragung, einer schriftlich-postalischen Repräsentativbefragung von Ausbildungsstellenbewerbern und -bewerberinnen (n = 2.325), vor. Die Befragungsergebnisse ergänzen die amtliche Statistik der Bundesagentur für Arbeit und zeichnen ein umfassendes Bild über die Situation der Ausbildungsstellenbewerber/-innen des Jahres 2015/2016. So verweisen die Ergebnisse z.B. darauf, dass die Ansprüche junger Menschen an ihre künftigen Ausbildungsbetriebe eher konservativ ausfallen und sie sich insbesondere eine langfristige Beschäftigungsperspektive wünschen, während ihnen materielle Anreize weniger wichtig sind." (BIBB-Doku)

weiterlesen

Berufswahl junger Frauen und Männer : Übergangschancen in betriebliche Ausbildung und erreichtes Berufsprestige

Beicht, Ursula; Walden, Günter; Bundesinstitut für Berufsbildung [Hrsg.] | 2014

weiterlesen

Der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung : ein ressourcentheoretisches Modell zur Erklärung der Übergangschancen von Ausbildungsstellenbewerbern

Eberhard, Verena; Bundesinstitut für Berufsbildung [Hrsg.] | 2012

weiterlesen

Mangelware Lehrstelle : Zur aktuellen Lage der Ausbildungsplatzbewerber in Deutschland

Eberhard, Verena [Hrsg.]; Krewerth, Andreas [Hrsg.]; Ulrich, Joachim Gerd [Hrsg.] u.a. | 2006

weiterlesen

"Man muss geradezu perfekt sein, um eine Ausbildungsstelle zu bekommen" : die Situation aus der Sicht der Lehrstellenbewerber

Eberhard, Verena; Krewerth, Andreas; Ulrich, Joachim Gerd | 2005

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 34 (2005), H. 3, S. 10-13. - ISSN: 0341-4515

weiterlesen

Datenreport 2019

Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragung 2018 sind im Kapitel A8 "Bildungsverhalten von Jugendlichen" enthalten.

weiterlesen

Datenreport 2018

A8.1 Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragungen zu unterschiedlichen Gruppen von Ausbildungsstellenbewerbern und -bewerberinnen

weiterlesen

Datenreport 2017

A8.1 Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragungen

weiterlesen

Datenreport 2016

A3.1 Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragungen

weiterlesen

Datenreport 2015

A3.1 Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragung 2014

weiterlesen

Datenreport 2014

A3 Bildungsverhalten von Jugendlichen – Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragung 2012

weiterlesen

Datenreport 2013

A3.2 Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragung 2012

weiterlesen

Datenreport 2012

A3 Bildungsverhalten von Jugendlichen - Ergebnisse der BA/BIBB-Bewerberbefragung 2010

weiterlesen

1.0.001 - Jährliche Untersuchungen zur Vorbereitung des Berufsbildungsberichts seit 1993; Regionalanalysen

Laufzeit I-93 bis

weiterlesen